Sprache

  • Biodyn Slider 1
    Logo Biodynhof Haider

     

     

    „Wir arbeiten biodynamisch,
    weil Natur und Mensch uns das wert sind.“

  • Biodyn Slider 2
    Logo Biodynhof Haider
  • Biodyn Slider 3
    Logo Biodynhof Haider
  • Biodyn Slider 4
    Logo Biodynhof Haider
  • Biodyn Slider 5
    Logo Biodynhof Haider

biodyn weinhof

Der Natur des Weines auf der Spur.

 

Unser biodynamischer Weinhof in Apetlon ist Dreh- und Angelpunkt unseres Lebens und unserer Leidenschaft für den Wein. Die Familie Haider begrüßt Sie herzlich.

 

Unser Weinhof liegt im Herzen des Seewinkels, östlich des Neusiedler Sees. Die Böden und unverwechselbaren klimatischen Bedingungen rund um den See formen die Persönlichkeit unserer Weine. Um diesen Charakter zu bewahren, betreiben wir ausschließlich biodynamische Landwirtschaft nach Demeter Richtlinien.

 

Vom täglichen Melken bis zum jährlichen Abkitzen der Jungtiere geben Scheckenziegen den Rhythmus an unserem Weinhof vor. Ihr Meckern, aber auch das Gurren der Tauben, das Scharren unserer Seidenhühner und das Klappern der Störche erfüllen den Hof mit Leben. Der Storch steht ganz im Mittelpunkt des Hofes und verdient so zu Recht, unser Wappentier zu sein.

 

Der Weinhof ist gemeinsamer Treffpunkt für unsere Arbeiter, die frühmorgens in die Weingärten aufbrechen. Doch auch Weinliebhaber und Freunde finden sich hier regelmäßig ein, um mit uns Weine zu verkosten oder mehr über den von uns gekelterten Naturwein zu erfahren.

 

Weinverkostung – das pure Leben im Glas.

Guter Wein ist ein Genuss, den man am besten teilt. Die Weinverkostungen bei uns am Hof sind eine gute Gelegenheit, gemeinsam über den Wein zu fachsimpeln und einfach einen entspannten Nachmittag oder Abend zu verbringen. Unsere Verkostungen finden in lockerer, familiärer Atmosphäre statt und sind einer der schönsten Wege, sich pannonischer Lebenslust anzunähern. Die verschiedenen Weine der Familie Haider direkt hier am Weinhof zu verkosten und zu vergleichen, ist ein ganz besonderes Weinerlebnis.

 

 

biodyn weinhof 2

Weißwein

In unseren Weingärten wachsen ausschließlich autochthone Rebsorten, die im Klima rund um den Neusiedler See bestens gedeihen. Natürlich im Weingarten oder Weinkeller vorkommende Hefen bilden schließlich die Grundlage für die spontane Gärung, die stark zum regional geprägten Charakter unserer Weine beiträgt.

 

Wir setzen bei unseren Weißweinen gänzlich auf den Ausbau im Stahltank, um so die eigentliche Aromatik der Traube und das ursprüngliche Geschmacksprofil zu bewahren. Dank der Feinfiltration unserer Weine kurz vor der Abfüllung, gelingt es uns zudem, die Schwefelgabe auf ein Minimum zu reduzieren. Lange Erfahrung und viel Geduld bestimmen unsere Arbeit im Weinkeller. Das Ergebnis sind authentische, fruchtige Weine, die sowohl Terroir als auch Rebsortencharakter deutlich widerspiegeln.

 
Bio´aura 2018 Bio´aura 2018
Der Wein hat eine zarte, glanzhelle Farbe mit wässrigem Rand. In der Nase ein sauberes, zartes traubiges Aroma, blumiges-fruchtiges Bukett.
Welschriesling 2019 Welschriesling 2019
Sortentypischer Geschmack von saftigen, grünen Äpfeln und Zitrone. Dank spritziger Säure ist der Wein ein erfrischendes Erlebnis.
Weissburgunder 2019 Weissburgunder 2019
Ein Wein mit blumigem Aroma. Am Gaumen ist dieser Wein sehr vollmundig und harmonisch.
 

Rotwein

Auch bei unseren Rotweinen legen wir großen Wert auf Bodenständigkeit und Authentizität. Der Blaufränkisch ist für uns deshalb die mit Abstand wichtigste rote Rebsorte. Der Anbau von Blaufränkisch ist im Burgenland bis ins 18. Jahrhundert belegt, doch seine Geschichte geht wahrscheinlich noch viel weiter zurück. Deswegen gehen wir mit großem Respekt und vor allem mit Sorgfalt an seine Kultivierung.

 

Das pannonische Klima mit seinen rund 300 Sonnentagen im Jahr gibt diesen Trauben besonders viel Kraft und sorgt für wuchtiges, dunkles Beerenaroma. Jede Flasche Blaufränkisch aus dem Hause Haider wird so zu einer intensiven Weinerfahrung und zur Essenz burgenländischer Weinkultur. Der Zweigelt wird von uns bewusst im Wildwuchs kultiviert – wir nähern uns damit seinem naturbelassenem Wachstum. Die Reben tragen so zahlreiche Trauben mit kleinen Beeren und ergeben einen sehr dichten Wein.

 

Zweigelt 2019 Zweigelt 2019
Dunkles Rubinrot mit Violett-Nuancen, seine kräftige tiefrote Farbe und sein ausgeprägtes elegantes Aroma nach dunklen Weichseln verzaubern. Fruchtbetonter, vielschichtiger Zweigelt mit Schokoladenoten und schlanken Tanninen.
Attila 2017 Attila 2017
Cuvée aus Cabernet Franc und Blaufränkisch. Rubin- bis granatrote, leuchtende Farbe mit lila Reflexen. Kräftiger und zugleich eleganter, vielschichtiger Rotwein mit eindrucksvollem Charakter.
Blaufränkisch 2018 Blaufränkisch 2018
Rubinrote violett schimmernde Farbe. Eleganter, trinkfreudiger Blaufränkisch mit fruchtigen Brombeer- und Holunder- und Weichselaromen. Außergewöhnlicher Jahrgang mit hohem Entwicklungspotential.

 

Naturwein

Die Kunst, Naturweine zu keltern, stellt höchste Ansprüche an das Talent und das Können des Kellermeisters. Doch die Leidenschaft, uns so der Seele des Weins in seiner unverfälschten Form zu nähern, lässt unser Winzerherz höherschlagen. Absolut ohne Schwefelgabe bei den Weißweinen und mit einer nur minimalen Schwefelgabe bei den Rotweinen, gelingt es uns, die Fruchtigkeit und Lebendigkeit unserer Weine über Jahre hinweg zu erhalten.

 

Die Hefe sorgt dabei für Weinstabilität und Oxidationsschutz. Besonders reife Weißburgunder werden auf der Maische über 100 Tage gelagert und im Akazienfass ausgebaut.

 

Gelber natural 2020 Gelber natural 2020
Aromatischer, erfrischender und sehr leichter Natural Wine mit typischem Muskataromen und zartem Holunderblütenduft. Zudem unfiltriert und ohne Zusatz von Sulfiten.
Gelber natural 2019 Zweigelt natural 2018
Sortentypischer Geschmack von Kirschen und Wiesenblumen, leicht oxidative Note. Wenn gewünscht vor dem Öffnen aufschütteln, damit die Hefe in Schwebe kommt.
Artemis 2018 ARTEMIS 2018
Cuvée aus Grüner Veltliener, Weissburgunder, Welschriesling, Muskateller. Intensive altgold Farbe mit orangen Reflexen. Kräftiger und zugleich eleganter, vielschichtiger Orangewein mit eindrucksvollem Charakter.
Blaufränkisch natural 2018 Blaufränkisch natural 2018
Sortentypischer Geschmack von Brombeeren und, Kräuter , leicht oxidative Note. Wenn gewünscht vor dem Öffnen aufschütteln, damit die Hefe in Schwebe kommt.

 

 

 

Süßwein

Die Süßweine, die rund um den Neusiedler See wachsen, genießen international höchste Anerkennung. Auch uns hat die Faszination für diese außergewöhnlichen, konzentrierten Weine niemals losgelassen. Das Klima in der Nähe des Sees bietet die idealen Bedingungen für den Edelschimmelpilz Botrytis cinerea, der unseren Beerenauslesen ihr prägnantes Geschmacksprofil verleiht. Eine weitere Rarität, die man heute nur noch selten findet und die den Winzer vor große Herausforderungen stellt, ist der Eiswein.

 

Dafür werden die Trauben bei Frost geerntet und im noch gefrorenen Zustand gepresst. So bleibt ein Teil des Wassers als Eis in der Traube zurück. Wir sind einer der wenigen Winzer, die dieses Verfahren heute noch praktizieren. Doch der enorme Aufwand macht sich bezahlt – der Geschmack unseres Eisweins lässt sich mit nichts vergleichen. Unser neuestes Projekt ist die Herstellung unseres ersten Schilfweines.

 

Dafür werden die Trauben über mehrere Monate hinweg auf Schilfmatten getrocknet. Die lange Trocknungszeit sorgt für einen besonders konzentrierten Süßwein, der durch seine komplexe Aromatik begeistert.

 

Beerenauslese 2018 Beerenauslese 2018
Sehr zarte Beerenauslese mit nussigem Charakter und konzentrierten Traubenaromen, Anklänge von Quitte und Kamille. Feine Botrytisnote.
Beerenauslese 2018 Herbstzauber 2017
Eine hervorragende, animierende Spätlese mit zarten Honigmandeln im Geschmack und harmonischen Abgang.
EISWEIN 2018 EISWEIN 2018
Eisig beeriges feines Aroma von Weintrauben, am Gaumen balsamisch, nussig, gelber Apfel, Zitruszesten, Honig.

 

Pétillant Naturel

Wir bieten in unserem Sortiment möglichst unverfälschte, ursprüngliche Weine. Diese besonderen Weine werden von Winzer Berthold Haider sorgsam entlang des Reifeprozesses begleitet und geleitet. Die besonderen Aromen des achtsam gepflegten und ebenso schonend verarbeiteten Traubenmaterials werden dadurch mit all ihren Facetten der Region und der Böden, welche diese hervorgebracht haben, bewahrt. Deshalb bleiben diese Weine wie auch unsere Pétillants naturels (oder Pét Nat) unfiltriert und werden gänzlich ohne Zusatz von Sulfiten gekeltert.

 

DYNAMIKUS PET NAT 2018 DYNAMIKUS PET NAT 2018
Ein animierender Pétillant Naturel mit Duft nach Holunderblüten, feiner Muskatnote und belebenden Säurespiel. Grapefruit und Maracujaaromen. Hefetrüb und ohne Zusatz von Sulfiten. Feine Perlage durch natürliche Kohlensäure. Ein leichter, fruchtiger Perlwein für jede Gelegenheit.
Pétillant Naturel rosé 2018 Pétillant Naturel rosé 2018
Der fruchtig, beerige für einen rosé fast verboten dunkelroter Pétillant Naturel wurde aus den beiden Sorten Blauburger und Roesler gekeltert und überrascht als eleganter Perlwein mit geringem Alkoholgehalt. Zudem unfiltriert und ohne Zusatz von Sulfiten. Nicht degorgiert. Deshalb die Flasche umdrehen und kurz schwenken, damit der Bodensatz sich hebt.

 
 

Demeter

Demeter – die ursprüngliche Kraft der Natur.

Demeter ist ein Bio-Verband – doch die biodynamische Landwirtschaft nach den Richtlinien von Demeter geht weit über „bio“ hinaus und baut auf weit effizientere Regeln auf. Neben dem kompletten Verzicht auf chemische Pflanzenschutzmittel sind auch künstlich gezüchtete Hefe, Schönungsmittel und andere Zusatzstoffe tabu. Als Demeter-Winzer sehen wir den gesamten Hof, die Menschen die hier arbeiten, die Weingärten und unsere Tiere als großen Organismus, dessen einzelne Teile sich ergänzen.

 

 

Eine besonders wichtige Rolle spielt die Gesundheit der Böden in unseren Weingärten. Kompost, der zuvor mit biodynamischen Präparaten behandelt wurde, gefühlvolle Bearbeitung des Bodens sowie der Aufbau einer vielfältigen Flora und Fauna sorgen für den nachhaltigen Humusaufbau. Dieser ganzheitliche Zugang sorgt für die gestärkte Lebenskraft des Bodens und der Reben. Ursprünglichkeit und pure Energie, die den authentischen, vielschichtigen Geschmack unserer Weine prägt..
Demeter Weinblatt

 

biodyn weinhof weingarten

Unsere Weingärten – die volle Pracht des Lebens.

 

Unsere Rebstöcke wachsen auf leichten Sandböden, eisenhältigen Schotterböden und nährstoffreichen lehmigen Schwarzerdeböden. Biodynamische Kompostpräparate unterstützen das Rebenwachstum auf natürliche Weise und garantieren so das Gedeihen unserer Bioweingärten. Diese Präparate, in denen verschiedenste Heilkräuter enthalten sind, werden von uns selbst hergestellt. Der so behandelte und lang gereifte Kompost wird dann in den Weingärten ausgebracht.  

 

Zwischen den Reben wächst eine Fülle verschiedener Blumen und Kräuter von Fenchel und Ringelblumen über zahlreiche Kleearten und Wildgräser bis hin zu Wicke und Wegerich. Diese Diversität wiederum lockt eine große Artenvielfalt an Insekten in den Weingarten, die hier Nahrung und Schutz finden. Statt das Grün zwischen Rebreihen abzumähen, werden die Halme von uns nur behutsam gewalzt und umgeknickt. Dadurch bildet sich eine schützende Decke, die Feuchtigkeit im Boden hält und die besten Voraussetzungen schafft, damit diese Mannigfaltigkeit an Insekten und Nützlingen auch den Winter gut übersteht. Selbst viele größere Tiere tummeln sich frei in unseren Rieden – neben Störchen und Hasen trifft man hier auch immer wieder seltene Rebhühner und Wachteln an.

 

Dieser sorgfältige Umgang mit dem Boden sorgt für ein komplexes Mikrobiom und hohen Humusgehalt – Grundlage für gesundes und vitales Wachstum. Diese natürliche Kraft der Böden spiegelt sich in unseren Weinen wider. Sie werden strukturierter, extraktreicher und ausdrucksstärker. Bei der Herstellung unserer Naturweine können wir deshalb weitgehend auf den Einsatz von Schwefel verzichten.

 

 

Plan

Im Herzen Europas.

 

BioDyn Weinhof Haider
Ing. Berthold & Eva Haider
Storchenplatz 1, AT - 7143 Apetlon
office@ weingut-haider.at
Tel/ Fax: +43 2175 2210
Berthold Haider: +43 664 40 30 931
Eva Haider: +43 664 921 34 36

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Weinhof!

 

Öffnungszeiten:
Weinverkostung und -verkauf Mo - Fr von 09:00-14:00